News

Alpinit: Stricken und konfektionieren

Bis 1994 wurde in Sarmenstorf gestrickt und konfektioniert. In der Blütezeit der Schweizer Textilindustrie beschäftigte die Alpinit-Kleiderfabrik bis zu 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Man produzierte Damenoberbekleidung im sportlich-eleganten Stil und gestrickte Badeanzüge, welche anfangs unter der Marke RUCOSA angeboten wurden. Zirka 50% der Produktion von Alpinit wurden in der Schweiz verkauft. Die andere Hälfte ging in den Export, insbesondere nach Deutschland und in die USA.

weiter